NH₃ – Industriekälte

NH₃ - Industriekälte

NH₃-Industriekälte - Kälteanlagenbau mit Ammoniak

Ammoniak (NH₃) ist ein bekanntes Kältemittel, das insbesondere in großen Industrieanlagen verwendet wird, in denen seine Vorteile vollständig ausgenutzt werden können, ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen.

Ammoniak ist für seine vorteilhaften thermodynamischen Eigenschaften bekannt. In vielen Anwendungen übertrifft es synthetische Kältemittel. Die Nachteile, wie z. B. Materialverträglichkeit, Toxizität und Entflammbarkeit, werden durch die Wartung von geschultem und zertifiziertem Personal von Everts & Kruse bei höchster Effizienz für Ihr Unternemen, wieder aufgefangen.

Unsere Industriekälteanlagen sind spezifisch für unsere Kunden konzipierte Einzelanlagen mit individuell dem Bedarf angepassten Eigenschaften.

Durch die herrvoragenden thermodynamischen Eigenschaften des NH₃ lässt sich eine hohe Effizienz bei den Gesamtkosten dieser Kälteanlagen erzielen. Die höheren technischen Anforderungen werden durch den geringeren Kältemittelpreis und niedrigere Betriebskosten wieder eingefahren.
Die höheren Investitionskosten amortisieren sich nach durchschnittlich 3 Jahren.

Sprechen Sie uns an - wir sind gerne für Sie da.

Vorteile von NH₃

  • natürliches Kältemittel
  • thermodynamische Eigenschaften
  • hoher Wirkungsgrad
  • Verfügbarkeit
  • geringe Kältemittelkosten

 

Unser Kompetenzgebiet

  • Großhandel
  • Froster
  • Tiefkühltunnel
  • Schlachthöfe
  • Lebensmittelverarbeitungsbetriebe
  • Logistikunternehmen